Jetzt für das Wintersemester bewerben: 30.04. bis 15.07.2019

Kennzahlengestützte Bewertung Berliner Quellmärkte

Projektbeschreibung

Im Auftrag der Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) untersucht das Institut für Management und Tourismus der FH Westküste ausländische Quellmärkte hinsichtlich ihres Potenzials als Incoming Markt für Berlin. Bereits im Jahr 2009 erfolgte eine unabhängige Marktbewertung von Auslandsquellmärkten auf Basis von qualitativen und quantitativen Kriterien. Auf Grund von Veränderungen sowohl im Tourismus als auch in der Weltwirtschaft in den letzten Jahren, soll das bestehende Bewertungssystem nun in der Zeit von Mitte April bis Juni 2018 geprüft, aktualisiert und überarbeitet werden.

Das Projekt gliedert sich in folgende vier Arbeitsschritte:

  • Auswahl und Anpassung der Indikatoren
  • Erarbeitung eines Vorschlags zur Überarbeitung des Punktebewertungssystems sowie zur künftigen Gewichtung der Indikatoren
  • Identifikation und Priorisierung der zur Bearbeitung empfohlenen Quellmärkte
  • Aufbereitung der Ergebnisse

Aktuell werden über 50 vorgegebene ausländische Quellmärkte unter Berücksichtigung von sozioökonomischen, touristischen und kulturellen Aspekten sowie der Marktdynamik vom Institut für Management und Tourismus überprüft. Die Abstimmung des überarbeiteten Indikatorensets mit dem Auftraggeber ist bereits abgeschlossen. Bis zum 15. Juni 2018 folgen die Identifikation und Priorisierung der potenzialträchtigsten Märkte mittels Messung und Bewertung der festgelegten Indikatoren sowie die Aufbereitung der Ergebnisse in Form eines Reports und Zurverfügungstellung der Rohdaten und Berechnungen.